Anschriftenermittlung im Forderungsmanagement

Adress Research: die bessere Alternative zur aufwändigen Eigenrecherche

„Adress Research“ ist der Anschriftenermittlungsdienst der Deutschen Post Adress. 2001 gestartet, 
gilt der Service heute mit jährlich mehr als 40 Mio. B2C- und B2B-Recherchen als marktführend in Deutschland. Kernleistung ist die automatisierte Recherche nach Anschriften unbekannt verzogener Schuldner in verschiedensten Quellen bis hin zur Anfrage beim Einwohnermeldeamt (EMA).

 

Durch unsere Branchenexpertise sind wir in der Lage, ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Recherchen anzubieten. Rund 200 Unternehmen aus der Forderungsmanagement-Branche nutzen unsere Dienstleistungen.

Ihre Herausforderung: Adressen effizient recherchieren

  • Wichtige Mahn- und Inkassoschreiben landen als Postrückläufer wieder bei Ihnen, weil sich die Anschrift als veraltet erweist?

  • Sie wünschen sich bei der Recherche der zustellfähigen Adresse alternative Quellen zur teuren und oft zeitfressenden Einwohnermeldeamtsanfrage?

  • Eine Schnittstelle zu allen 5.000 Meldeämtern in Deutschland würde Ihre Recherche deutlich erleichtern?

  • Sie möchten für unterschiedliche Forderungshöhen Recherchevarianten nutzen, die wahlweise auf Ermittlungsgeschwindigkeit, -güte oder -kosten optimiert sind?

  • Sie wünschen eine persönliche Beratung und einen auf Sie zugeschnittenen Rechercheprozess?

Dann vertrauen auch Sie dem Marktführer und testen Sie unsere Dienstleistungen, um erfolgreich die aktuellen Adressen unbekannt verzogener Schuldner zu ermitteln!

Unsere Lösung: Anschriftenermittlung mit Adress Research

Wo und wie Sie am besten recherchieren, hängt vom Schuldner hinter der Adresse ab. Daher können wir unsere Recherche ganz auf Ihre mandantenabhängigen Bedürfnisse, z .B. Recherchezeit, Forderungshöhe oder Adressqualität, abstimmen.

 

Wie im Beispiel unten könnte Ihre individuelle Recherchekette aussehen. Nur falls wir weder in den Verstorbenen- noch in den eigenen und externen Umzugsdaten ein Ergebnis ermitteln können, stellen wir für Sie eine Anfrage beim Einwohnermeldeamt:

Die Quellen einer solchen Recherchekette können Sie flexibel kombinieren. Viele unsere Kunden aus 
der Inkasso-Branche wählen z.B. je nach Forderungshöhe eine spezielle Recherchereihenfolge und -tiefe. 
Die Abrechnung erfolgt dabei für alle Quellen vor der EMA trefferbezogen.

 

Ihre Vorteile: automatisierte Adressrecherche aus einer Hand

  • Recherchieren Sie bestmöglich: Adress Research nutzt Premium-Datensubstanzen als Vorstufen sowie qualitativ hochwertigste EMA-Ermittlungen.

  • Recherchieren Sie individuell: Wir stellen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Recherchekette zusammen.

  • Recherchieren Sie schneller: Dank der eigenen und externen Daten sowie den automatisierten Anfragen bei den Meldeämtern ermittelt Adress Research in höchstmöglicher Geschwindigkeit. 

  • Recherchieren Sie direkt: Die Deutsche-Post-Adress-Gruppe verfügt über hochwertige eigene Daten und ein einzigartiges Netzwerk mit direkt angebundenen Meldeämtern.

  • Recherchieren Sie bis zum Ende: Wir berücksichtigen auch Folgeumzüge, um eine postalisch zustellfähige Adresse zu erhalten.

  • Recherchieren Sie datenschutzkonform: Alle Prozesse sind datenschutzrechtlich geprüft und im Einklang mit der DS-GVO.

Sie möchten die Informationen zu Adress Research direkt zur Hand haben?

Laden Sie sich jetzt unser Infoblatt herunter oder

kontaktieren Sie unseren Key Account Manager und Branchenexperten Christian Funke!

CHRISTIAN FUNKE

Key Account Manager

funke-600x600.jpg